Kurzer Hinweis bzgl. EMail-Support

Am 2. Dezember 2018, in der Kategorie Und sonst so ..., von Gunnar

Ein kurzer Hinweis bzgl. Email-Support:

In den letzten Wochen habe ich gleich mehrfach per Email verschickte Antworten wieder zurückbekommen, weil das Postach vom ursprünglichen Absender voll ist. Falls ihr also auf eine Antwort von mir wartet und bisher nichts bekommen habt, könnte es daran liegen, dass euer Postfach voll ist. Das ggf. mal überprüfen und mir die Frage einfach nochmal zuschicken. Danke 🙂

Ansonsten wünsche ich allen KollegInnen eine nicht allzu aufregende Adventszeit🎄!

 

22 Kommentare zu Kurzer Hinweis bzgl. EMail-Support

  1. Hallo Gunnar,
    ich habe eben spontan deine Klassenmappe gekauft und bin gerade dabei, meine Klassen einzutragen. Nun habe ich sofort folgende Schwierigkeiten:
    Ich unterrichte Deutsch an einer Oberstufe in Italien und wir haben auch den Samstag (leider) als Schultag. Kann ich ihn irgendwie hinzu fügen?
    Noch ein Problem: An unserer Schule haben wir das Schuljahr nicht in 2 Halbjahre, sondern es gibt das erste Zeugnis nach 3 Monaten, also kurz vor Weihnachten und dann nach 5-6 Monaten im Juni. Kann ich das auch einstellen? (Es gibt auch nochmal ein Zwischenzeugnis Ende März….)

    Vielen Dank für die Mühe 🙂
    Virginia

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Hallo Virginia, es lassen sich grundsätzlich auch Planungen am Samstag erstellen, allerdings wird der Samstag nicht im Stundenplan und somit auch nicht in der Wochenübersicht unterstützt. Die Vergabe der Halbjahresnote kann zu jedem Zeitpunkt erfolgen. Es lässt sich aber kein weiteres Zwischenzeugnis pro Schuljahr anlegen. Falls du die Klassenmappe deshalb nicht sinnvoll nutzen kannst, melde dich nochmal gerne direkt per Email bei mir.

      • Virginia D'Alò sagt:

        Vielen Dank,
        ich werde mich nicht ganz so schnell mit der Klassenmappe beschäftigen können, aber ich melde mich sehr gern dann nochmal per Email.

        Schönes Wochenende!
        LG,
        Virginia

  2. Janine sagt:

    Hallo,
    ich habe letztens unter dem Reiter Kursbuch und Planung ein Tafelbild als Anhang gespeichert, würde es nun jedoch gern wieder löschen. Leider kann ich jedoch nur mittels des „Büroklammer-buttons“ weitere Fotoaufnahmen hinzufügen. Auch unter dem Fenster Änhänge ist mir das Löschen des Bildes nicht gelungen. Wie also alte Bilder entfernen ?

  3. Janine sagt:

    Hallo,
    ich möchte gerne einen Halbjahreswechsel machen, bei dem die Namen, Notizen und Checklisten beibehalten, die Fehlzeiten und Noten aber gelöscht werden. Geht das nur über das Versetzen? Bei diesem Versuch blieben die Fehlzeiten aber…
    Viele dankbare Grüße aus Essen

    Janine

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Das stimmt, die Fehlzeiten bleiben erhalten, wenn sich das Schuljahr nicht ändert (auch beim Versetzen). Sie können tricksen und den Beginn des Schuljahres in den Einstellungen auf den 1. Februar setzen. Ich bin mir aber gerade nicht sicher, ob es dann nicht an anderer Stelle Schwierigkeiten gibt. Die Noten können Sie über eine Gewichtung des 1. Halbjahres mit 0% (ebenfalls in den Einstellungen) aus der Berechnung der Gesamtnote herausrechnen und müssen diese nicht löschen.

  4. SaNie sagt:

    Hallo Herr Sievert,

    wieder einmal möchte ich mich mit ein paar Fragen an Sie wenden.
    ist es möglich, einen einzelnen Schüler zu archivieren? Ich habe einen Schüler durch einen Schulwechsel „verloren“ und möchte dennoch seine Daten archivieren. Jedoch möchte ich eigentlich nicht, dass er bei jeder Checkliste wieder auftaucht (ich weiß, dass sind jetzt Luxusprobleme, aber ich wollte fragen, ob dies möglich ist.

    Meine zweite Frage hat mit dem Speichern zu tun.
    Momentan betreibe ich die Klassenmappe auf einem web-dav-Server. Ist es möglich über die Windows Anwendung auch über das Internet zuzugreifen / zu synchronisieren (zeitversetzt) wie es bei iOS möglich ist?
    Vielen Dank für Ihre Hilfe und die wirklich (man kann es nicht oft genug betonen) gelungene Arbeit.
    Liebe Grüße

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Nein, das geht nicht, da z.B. Noten und Kompetenzen eines Schülers in der Klasse gespeichert sind und nicht im Datensatz des Schülers.

      Ich mache das so, dass ich mir einen vollständigen Schülerbericht als PDF vom abgehenden Schüler erstelle und nur diesen archiviere. Ich werde ja zukünftig nichts mehr ändern müssen – das PDF enthält dann alle für mich relevanten Daten.

  5. Michael Spachtholz sagt:

    Hallo,

    ich habe die iOS-App erst heute gekauft, aber nachdem ich die ersten Noten eingegeben habe habe ich festgestellt, dass offenbar die Gesamtnote aus dem gewichteten Durchschnitt der schriftlichen und der mündlichen Note berechnet wird. Damit ändert die Gesamtzahl an Einzelnoten ja nichts an der Gewichtung.
    Zur korrekte Berechnung bräuchte ich folgendes: Die schriftlichen Noten zählt jede für sich doppelt, jede mündliche Note zählt einfach und zum Schluss wird die Gesamtnote daraus berechnet.
    Beispiel: Drei schriftliche Arbeiten mit Noten 1, 3 und 4 und dazu zwei mündliche Noten 3 und 4. Ergibt Durchschnittsnote schriftlich 2,67, Durchschnittsnote mündlich 3,5 (soweit klappt es auch mit der App). Für die Gesamtnote wird nun jede schriftliche Note zweifach und jede mündliche Note einfach gewichtet und es ergibt sich ein Gesamtnotendurchschnitt von 2,875. Das funktioniert aber soweit ich sehe nicht mit der App oder habe ich etwas übersehen?

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Um diese Situation in der Klassenmappe abzubilden, fallen mir spontan zwei Möglichkeiten ein:

      1. Sie nutzen nur eine Bewertungskategorie für alle Noten und ändern jeweils nur die Gewichtung einer Einzelnote (also alle schriftlichen Bewertungen mit x2).

      ODER

      2. Sie nutzen weiterhin zwei Kategorien und legen folgende Gewichtungen fest: Schriftlich 75% (= 2+2+2/8 = 6/8) und mündlich 25% (= 1+1/8 = 2/8). Der Prozentwert muss entsprechend der Anzahl der Bewertungen manuell berechnet werden.

      Beide Möglichkeiten führen zum gewünschten Ergebnis von „2,875“.

      • Michael Spachtholz sagt:

        Vielen Dank für die Antwort.
        Das hatte ich schon vermutet. Bei Möglichkeit 1 hat man halt den Nachteil, dass im Überblick die Unterscheidung zwischen mündlicher und schriftlicher Note fehlt. Bei Möglichkeit 2 hat man das (schwerwiegende) Problem, dass man bei fehlenden Noten bei einzelnen Schülern die Gewichtung anpassen muss und bei jeder weiteren Noteneingabe ebenfalls.
        Ich werde deshalb zunächst Möglichkeit 1 nutzen.
        Eventuell wäre es dazu praktisch, in der App die Möglichkeit der Gewichtung der einzelnen Kategorien zu deaktiveren und für die Gewichtung die Einzelgewichtung der Noten zu übernehmen. Ich weiß aber nicht, ob das außer mir noch viele andere Kollegen betrifft, nur so als Anregung.

        Ansonsten vielen Dank für die tolle App!

  6. Thomas Meißner sagt:

    Hallo Gunnar, wenn ich eine Note anlegen will, gehe ich ja bekanntlich erst auf das angelegte fach, dann die angelegte Kategorie und habe dann eine Übersicht mit allen SuS. Sobald ich einen SuS anklicke, erscheint das Bewertungsfenster „Bearbeiten“, in dem ich einem einzelnen Schüler eine Note mit unterschiedlicher Gewichtung zuweisen kann. Nun zu meinem Problem: ich verstehe nicht den Unterschied zwischen der Gewichtung oben rechts, die mit einer Waage gekennzeichnet ist und der Gewichtung unten rechts, welche über den Wert 100 skaliert werden kann. Wo ist hier der Unterschied bzw. wie macht sich das in der Berechnung der Durchschnittsnoten bemerkbar (Es gibt ja zusätzlich auch noch eine dritte Gewichtungsmöglichkeit beim Anlegen der Bewertungskategorien)?

    Beste Grüße

    Thomas

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Hallo Thomas,

      die Gewichtung (Waage) einer Bewertung ist für jeden Schüler gleich! Die Zahlen unten-rechts haben nichts mit der Gewichtung zu tun: Hier kannst du die zu erreichende Punktzahl einstellen – die Klassenmappe kann dir damit die Punkteverteilung zu den Noten berechnen.

      Eine zweite Gewichtung ergibt sich durch die prozentuale Verteilung der Bewertungskategorien innerhalb eines Faches (Schriftlich, Mündlich, …). Tatsächlich gibt es ggf. noch eine dritte Gewichtung zwischen 1. und 2. Halbjahr, wenn du das so in den Einstellungen der App festgelegt hast.

  7. Tine sagt:

    Hallo,

    ich habe vor einigen Wochen neue Noten in die App eingetragen. Diese habe ich glücklicherweise auch ausgedruckt. Diese waren auch später abrufbar. Nun wollte ich heute erneut auf die Noten zugreifen und diese waren verschwunden. Ebenso die Noten, die ich gestern für ein Projekte eingetragen habe. Woran kann das liegen? Bisher ist das noch nie passiert und alle Updates wurden auch regelmäßig runtergeladen.

    Freundliche Grüße

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Hallo,

      wenn sich der Datenverlust nur auf die Bewertungen bezieht, trifft nach meiner Supporterfahrungen in der Regel eine der folgenden beiden Ursachen zu:

      1.) Sie befinden sich in der iOS-App versehentlich in der Kompetenzansicht und müssen nur wieder zurück in die Bewertungsansicht wechseln (Button „Zeige Bewertungsansicht“).

      oder

      2.) Sie nutzen die Klassenmappe auf mehr als einem Gerät und haben die neueren Daten mit den älteren Daten des anderen Gerätes versehentlich überschrieben. Die Klassenmappe unterstützt keinen echten Sync, sondern immer nur eine einseitige Datenübertragung.

      Grundsätzlich haben alle Klassenmappen eine Backupfunktion, mit der sich alle Apps wieder auf einen vorherigen Datenstand zurücksetzen lassen. Unter iOS wird jeweils täglich ein Backup erstellt, unter Windows/macOS mit jedem Start des Programmes.

  8. Thomas Böhmer sagt:

    Hallo Herr Sievert,
    ich habe gerade die Software gekauft und ein paar Fragen und Anmerkungen betr. des nächsten Updates, die evt. Sinn machen könnten:

    1. Dezimalwert der Noten
    Ich rechne im Moment die 1- als 1,25 und die 2+ als 1,5.
    Leider finde ich keine Möglichkeit, dies in der Software einzustellen.
    Bin ich zu blöd? (Bei der 2+ komme ich nur auf max. 1,6, die 1- finde ich gar nicht)

    2. Notenübersicht
    Die Notenübersicht als grafisches Schaubild mit den mndl. und schriftlichen Leistungen des Schülers ist super. Gern würde ich das per Beamer am Elternsprechtag auf einer Leinwand zeigen. Leider sieht man dann aber auch die Noten der anderen Schüler der Lerngruppe. Gibt es eine Möglichkeit, die Noten/ Hausaufgabenerledigung etc (also alle persönlichen Leistungen eines Schülers) in einem separaten Fenster auszugeben, das ich dann über den Beamer den Eltern zeigen kann, ohne dass diese die restlichen Informationen/ das Programm selbst sehen können?

    3. Kurse
    Manche Fächer wie Latein werden klassenübergreifend als Kurs unterrichtet. Beim Importvorgang der Schüler wäre es gut, auch die Klassenzugehörigkeit importieren zu können. Diese steht zwar in der csv-Datei, aber ich bekomme sie aber nicht ins Programm.

    Danke für Ihre Antwort!
    Schöne Weihnachtsfeiertage!

    • Gunnar Gunnar sagt:

      zu 1.) Das ist richtig, eine Tendenzanpassung ist mit maximal 0,4 Dezimalpunkten möglich. Eine 1,5 wird in der Klassenmappe durch die Tendenznote 1-2 dargestellt. Dass Sie die „1-“ gar nicht finden, müssten Sie mir nochmal genau erklären, da ich das so im Moment nicht verstehe.

      zu 2.) Die Darstellung aller Daten in einer App-Ansicht unterstützt die Klassenmappe derzeit nicht. Ggf. könnten Sie aber das anpassbare PDF „Individueller Schülerbericht“ auf den Beamer legen. Da können die gewünschten Daten entsprechend auswählen.

      zu 3.) Das müssten Sie mir noch einmal detailliert per Email erklären. Ich habe zwar eine Idee, was Sie meinen, würde das aber gerne noch einmal genau abklären.

  9. Manuela sagt:

    Hallo,

    ich habe bin seit heute stolze Besitzerin des Programmes Klassenmappe. Es ist super!
    Im Bereich Notengebung habe ich nun noch eine Frage. Bisher habe ich immer Punkte notiert, welche am Ende eine Note ergeben haben.
    Es dies bei der Klassenmappe auch möglich?
    Zum Beispiel möchte ich gerne einem Test die Punkteanzahl eintragen und das Programm notiert sich im Hintergrund die Note und wirft sie mir dann aus.
    Dies wäre sehr hilfreich!

    Vielen Dank für die kommende Antwort 🙂

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Hallo, die Klassenmappe unterstützt derzeit keine automatische Notengebung aufgrund einer Punktzahl. Die Klassenmappe kann allerdings auf Grundlage eines Notenschlüssels die Punktebereiche zu den jeweiligen Noten anzeigen – die LK muss allerdings dann manuell entscheiden, ob es z.B. eine 2 / 2+ / 2- sein soll.

  10. Conny Böck sagt:

    Hallo!!
    Ich habe MeineKlassenmappe für den Mac und wollte fragen, ob ich mir es nochmal extra kaufen muss, wenn ich es auf dem IPhone haben möchte.
    Ich wollte es synchronisieren, aber das ging nicht.
    Es ist ja irgendwie schade, wenn ich nur wegen verschiedener Geräte, 2x das Gleiche laufen muss… oder ist das bei iOS so?
    Ich bin super zufrieden, ich will nur nicht immer den Laptop mit in die Schule nehmen…

    Lg

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Hallo, iOS und MacOS sind zwei sehr unterschiedliche Betriebssysteme und so muss auch jedes Programm eigenständig programmiert werden. Wenn Sie die Klassenmappe auf beiden Geräten nutzen möchten, muss diese auch für jedes OS gekauft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.