Halbjahres-Update für alle Versionen

Halbjahres-Update für alle Versionen

Heute ist für alle Klassenmappen V3 (iOS, MacOS, Windows) ein Update erschienen.

Zu den wichtigsten neuen Funktionen gehören …

  • die Möglichkeit der Eingabe einer Ganzjahreszensur und
  • Möglichkeit zur Aktivierung (in den Einstellungen) von zwei wechselnden Stundenplänen (gerade und ungerade Woche).

Darüber hinaus kann die iOS und MacOS Version nun mit einem Ferienkalender verknüpft werden. Ganztägige Ereignisse in diesem Kalender werden als Ferientage behandelt, z.B. in der Wochenplanungsansicht etc.

Am Ende eines Schuljahres lassen sich Klassen nun archivieren. Diese sind zwar weiterhin in der Datenbank vorhanden, werden aber in den Ansichten des aktuellen Schuljahres (z.B. Planungsansicht, Geburtstage etc.) nicht berücksichtigt.

Außerdem wurden einzelne PDF Dokumente überarbeitet, die Benutzeroberfläche verbessert, neue Sortierungsmöglichkeiten integriert (z.B Geschlecht > Nachname) und Fehler beseitigt.

4 thoughts on “Halbjahres-Update für alle Versionen

  1. Hi
    Danke für das Update! Eine Möglichkeit, die verschiedenen Etiketten (SUPERSUPERSUPER!!!) nach den eigenen Vorstellung zu editieren (Etikettengröße und die verschiedenen Felder/Variablen, die eingefügt werden sollen) wäre ein großer Wunsch von mir!

    Danke und Grüße
    AS

    1. Zunächst benötigst du einen eigenständigen Ferienkalender auf deinem iPhone / Mac. Diesen kannst du manuell mit Ferientagen füllen oder online beziehen (z.B. hier: http://www.schulferien.org/deutschland/ical/ – Anleitung für iOS: https://www.wann-is-was.de/anleitung-ical-ios-import/). Anschließend die Einstellungen in der Klassenmappe öffnen und dort den Ferienkalender verknüpfen. Nun werden alle ganztägigen (!) Kalendereinträge als Ferientage in die Ansichten integriert. So klarer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.