„Die App ist im Grunde völlig unbrauchbar“

Am 2. Januar 2017, in der Kategorie Und sonst so ..., von Gunnar

Erst einmal wünsche ich euch allen ein gutes neues Jahr !!!

Nach ein paar sehr schönen und erholsamen Ferien- und Festtagen habe ich mich jetzt auch wieder mit der Klassenmappe beschäftigt. Auf vielfachen Wunsch arbeite ich derzeit daran, einen 2. Stundenplan für gerade bzw. ungerade Wochen einzubauen. Insbesondere an Berufsschulen und einigen Gymnasien scheint das mittlerweile eine übliche Organisationsstruktur zu sein. Hier stieß man mit der Klassenmappe bisher schnell an seine Grenzen.

Zudem baue ich derzeit einen Ferienkalender ein, sodass Ferientag auch entsprechend angezeigt und berücksichtigt werden (z.B. in der Planungsansicht). Den Schülerreport (PDF) habe ich erweitert. Und die Windows-Klassenmappe bekommt mit dem nächsten Update eine Wochenübersicht.

Natürlich schaue ich mir regelmäßig auch die Rezensionen im App-Store an. Derzeit wird für iOS nur folgende Bewertung (mit einem Stern) angezeigt:

Die App bietet nützliche Optionen zur Klassenverwaltung und Dokumentation. Leider ist sie erheblich fehlerhaft. Ein Synchronisieren mit der Desktopversion ist nicht möglich und es wird umgehend eine Fehlermeldung angezeigt. Ferner werden alle eingegebenen Daten gelöscht und die App sowie die Desktopversion stürzen ab. Als Käufer erwarte ich hier eine zügige Überarbeitung.
Nachtrag: die Bewertenfunktion funktioniert ebenfalls nicht. Die App ist im Grunde völlig unbrauchbar.

Da mir Apple keine Möglichkeit bietet mit dem Schreiber / der Schreiberin Kontakt aufzunehmen, kann ich leider auch nicht weiter nachfragen, wo genau das Problem liegt … ?! Zwar weiß ich um bestehende WLAN-Schwierigkeiten (die ich aber leider selten aus der Ferne lösen kann), aber von einer nicht funktionierenden Bewertungsfunktion lese ich zum ersten Mal. Immerhin wird die Klassenmappe von hunderten Lehrern täglich genutzt…

Wer Schwierigkeiten oder Fragen im Umgang mit der Klassenmappe hat, kann hier jederzeit im Forum seine Frage loswerden oder mich direkt anmailen. In der Regel können wir die Probleme zügig klären. Daher ärgern mich solche Bewertungen schon ein wenig.

Vielleicht ist ja jemand von euch so nett und hinterlässt auch eine Bewertung 🙂 – würde mich tatsächlich sehr freuen.

Ich wünsche euch allen eine nicht allzu anstrengende Zeugniszeit und einen guten Unterrichtsstart 2017. Genießt die verbleibenden Ferientage.

Update 27.1.2017: Mit dem Release von iOS 10.3 wird es endlich die Möglichkeit geben, als Entwickler auf Reviews zu antworten \o/

 

13 Kommentare zu „Die App ist im Grunde völlig unbrauchbar“

  1. Felix Bollmann sagt:

    Sehr geehrter Entwickler, ich habe die App auf einem Ipad pro seit ein paar Tagen und möchte damit meinen Lehrerkalender ersetzen. Ist es eigentlich möglich auch einmalige Termine in den Kalender einzutragen? Und eine weitere Funktion die ich sehr schätzen würde wäre, wenn ich mündliche Noten durch Unterrichtsbeiträge mit ++, +, o, -, — eintragen könnte, so dass ich am Ende eine mündliche Note geben kann. Kann man das irgendwie über die Kompetenzbereiche hinbekommen? Vielen Dank für die tolle App.
    Mit freundlichen Grüßen
    Felix

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Hallo, die Klassenmappe kann nur Termine aus den Kalendern des Betreibssystemes lesen, aber nicht in diese Schreiben. Die einmaligen Termine müssen also im gewöhnlichen Kalenderprogramm getätigt werden.

      Für die Dokumentation der täglichen mündliche Mitarbeit entwickelt ich gerade ein neues System (unter „Neuigkeiten“ kann man hierzu auch schon einen Screenshot sehen). Weder die Bewertungen noch die Kompetenzen sind hierfür wirklich geeignet. Die Funktion wird dem nächsten großen Update kommen – ich hoff Enoch in diesem Kalenderjahr.

  2. Jana sagt:

    Die App ist toll! Bei mir funktioniert die Erstellung des Stundenplans nur für manche Kurse, warum konnte ich nicht feststellen. Manche Kurse konnte ich im stehen Terminkalender finden manche nicht. Auf die Benennung habe ich geachtet. Durch dieses Problem kann ich nun auch keine korrekten Fehlzeiten eingeben. Ansonsten ist diese App eine Bereicherung!

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Hmm, nimm doch bitte nochmal direkt Kontakt per Email zu mir auf. Mir würde dann der ein oder andere Screenshots helfen, der das Problem verdeutlicht. Dann fällt mir sicher eine Lösung ein!

  3. Dolores heinrich sagt:

    Wer solche doofen Kommentare schreibt, hat einfach nur keine Ahnung, wie man damit umgeht . Ich komme seit einem Jahr damit gut zurecht und bin sehr froh, dass ich sie habe. Ich habe dadurch immer alle Noten auf dem iPad dabei und finde es einfach genial. Dolores

  4. Dolores Heinrich sagt:

    Ich bekomme leider keinen Support, da mir mein Mailprogramm sagt, dass die Mailadresse keine gültige e-Mail-Adresse ist.
    Mein Problem ist, dass ich nicht herausfinde, wie ich die Klassen nach Nachnamen alphabetisch ordnen kann.
    Sonst ist alles prima. D. Heinrich

    • Gunnar gu.sie sagt:

      Hmm, ich empfange hier täglich mehrere EMails … vielleicht ein Tippfehler in der EMail-Adresse?! Nun aber zur Frage: iOS > in den Einstellungen lässt sich die Sortierung ändern / MacOS und Windows > Klick auf die Spalte „Nachname“.

  5. Marco Baumgarten sagt:

    Die app ist super! Ich arbeite täglich damit und sie nimmt mir viel Verwaltung ab und erleichtert mir die Grundstruktur.
    Natürlich gäbe es immer Möglichkeiten zur Verbesserung. Ich würde mir zum Beispiel wünschen, dass die Fehlzeiten von Schülern in gewünschten Zeiträumen angezeigt werden. Derzeit addiert das Programm und zeigt stets alle Fehlzeiten an. Dadurch muss man erst wieder mühsam rechnen, wenn man z.B. nur das aktuelle Schuljahr sehen möchte.

  6. Jochen sagt:

    Hallo,

    auch ich möchte kurz rückmelden, dass mir die App sehr viel Papierkram abnimmt und mich meinen Alltag besser strukturieren lässt. Gerade in der aktuellen Zeugniszeit habe ich schnell alle Fehlzeiten, Durchschnittsnoten in der verschieden Fächern und sonstige Bemerkungen zur Hand, was mir viel viel Zeit spart.

    Auch kleine „Probleme“ konnten mit super schnellem Support behoben werden.

    Somit nutze ich die App sehr aktiv und konnte sie auch Lehrern in meinem Kollegium empfehlen, die diese ebenso aktiv nutzen.

    Gruß
    Jochen

  7. Kommentarschreiber sagt:

    Ich kann mich meinem „Vorredner“ nur anschließen!! Die App ist ein genialer Alltagshelfer, gut und vor allem mit einer Leidenschaft gemacht, von der sich das ein oder andere Unternehmen definitiv etwas abschneiden kann!

    Vielen Dank für die ernsthaften Bemühungen, die App immer und immer wieder weiter zu entwickeln und vor allem auf die Anwender einzugehen!

  8. tk69 sagt:

    Bewertung? Schon längst erledigt. 😉

    Und solche „schrägen“ Bewertungen sind nur von solchen Anwendern, die mit der App gar nicht klarkommen oder von der Konkurrenz sind. :-S

    Also Kopf hoch, würde ich sagen. Ich freue mich auf die neue Funktionen!

    Von einem Anwender, der die Klassenmappe täglich nutzt.

    Cu und Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.