Im Lauf dieser Woche wird das nächste größere Update für alle Klassenmappen (6.4.0 bzw. 5.5.0) herauskommen. Übergreifend gibt es folgende größere Änderungen:

  • Alle Planungen und Notizen können nun Anhänge mit einem beliebigen Dateiformat enthalten. Bisher waren nur Bilder, PDFs und eine Auswahl an Audiodateien möglich.
  • Die Unterscheidung in „Notizen“, „Hinweise“ und „Aufzeichnungen“ habe ich auf einen einzigen Notiztyp reduziert. Es gibt nun also nur noch eine Art von Notizen und diese können optional einen Dateianhang enthalten.

Darüber hinaus haben alle Plattformen individuelle Verbesserungen und Bugfixes bekommen:

  • IOS und MacOS haben einen unschönen Zeitzonen-Fix bekommen. Wer bisher mit einer geöffneten Klassenmappe die Zeitzonen wechselte, konnte auf unerwartete Probleme stoßen.
  • IOS und MacOS bekommen eine neue Funktion im PDF-Schülerreport. Neben der weiterhin vorhandenen überblicksartigen Bewertungsansicht gibt es nun auch eine ausführlichere Darstellung.
  • IOS bekommt einen verbesserten Bewertungsmodus aus der Sitzplatzansicht.
  • IOS sollte Mediendateien von und zu Clouddiensten nun noch zügiger im- und exportieren, da nur noch wirklich neue Dateien übertragen werden.
  • Windows und MacOS haben ein paar kleinere Anpassungen in der Benutzeroberfläche bekommen.

Da die Datenstruktur (Notizen!) verändert wurde, solltet ihr unbedingt eure Klassenmappe auf allen Geräten und Plattformen aktualisieren, damit der Datenaustausch weiterhin fehlerfrei funktioniert.

Dank eurer zahlreichen Ideen ist meine ToDo-Liste weiterhin gut gefüllt. Es gibt also auch 2018 noch genug zu tun 😉

Vielen Dank für eure freundlichen Bewertungen auf iTunes – das motiviert sehr! Nun wünsche ich euch allen noch ein paar schöne freie Tage und einen guten Start ins neue Jahr!

Update (04.01.2018): Alle Updates sind jetzt online.

 

13 Kommentare zu Erstes Update 2018 (IOS, MacOS, Windows)

  1. Elisabeth Velthaus sagt:

    Hallo Gunnar, ich kann keinen Sitzpaln auf dem I—Pad erstellen. Es geht sofort auf den Druckmodus und alle Bilder und Namen liegen übereinander und lassen sich nicht verschieben. Was muss ich tun?

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Hallo Elisabeth. So sollte es gehen: Klasse öffnen > Tab „Schüler“ > ganz oben Reiter „Sitzplan“ > Schloss-Symbol oben-rechts öffnen > nun können die Schüler verschoben werden.

  2. Thomas Freund sagt:

    Nach dem heutigen ios update mit nem iphone 7 sind alle meine Daten/Noten im Programm verschwunden. Auf meinem Ipad läuft noch die alte App-Version und da sind die Daten noch da. Muss ich bei nem Update damit rechnen, dass die dann auch weg sind? ich habe die Daten über icloudDrive verknüpft, aber ein Datenimport auf das Iphone bringt keine Änderung?!

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Ich denke nicht, dass das Update hierfür verantwortlich ist. Klingt mir eher nach einem „falschen“ Datensync?! Du solltest dir aber deine Daten in der Klassenmappe recht bequem über das Seitenmenü > „Daten wiederherstellen“ zurückholen können.

  3. Maria sagt:

    Hallo Gunnar!
    Wollte gestern und heute die Klassenmappe v3 auf meinem Laptop zum Synchronisieren öffnen. Bekomme aber immer die gleiche Meldung, dass die Anwendung nicht gestartet werden kann. Die v2, mit der ich früher gearbeitet habe, lässt sich aber noch starten. Was muss ich tun, damit ich die v3 starten kann?

  4. musikus17 sagt:

    Hallo, wollte heute die Windows Version V3 öffnen, mein Laptop sagt mir aber, dass das nicht geht. Habe die neue Version (v3)-1 runtergeladen, zwar öffnet er mir jetzt die einzelnen Kinder der Klasse, aber sämtliche gespeicherten Infos (Notizen, Fehlzeiten, Planungen etc.) sind weg. Was mache ich jetzt? Bin leider kein Profi, der jetzt weiß, was er downgraden oder downloaden soll.

    • Gunnar Gunnar sagt:

      Soweit du jeweils das gleiche Verzeichnis für die Datenablage gewählt hast, sollten auch die gleichen Daten wieder angezeigt werden. Kein Update hat z.B. eine Veränderung bei den Planungen und Fehlzeiten vorgenommen. Das Problem muss also an anderer Stelle liegen. Um mir das Problem genauer anzusehen, melde dich bitte mal per E-Mail bei mir.

      • JK sagt:

        Hallo,
        ich kann meine Klassenmappe V3 plötzlich auch nicht mehr öffnen – Meldung: „Die Anwendung kann nicht gestarten werden. Wenden Sie sich an den Hersteller der Anwendung. Klicken Sie hier, um diese Fehlermeldung an den Bereitstellungsserver zu senden. Prüfen Sie, ob für dieses Problem Lösungen bekannt sind.“
        Wenn ich auf hier klicke, öffnen sich gleich mehrere dubiose Seiten… Ich würde ja neu installieren, aber wie komme ich dann noch an meine Fehlzeiten?!

        • Gunnar Gunnar sagt:

          Hallo, bei einer Deinstallation über die Windows-Einstellungen (>Apps) werden immer nur die Programmdaten gelöscht, deine Datenablage bleibt an dem von dir bestimmten Ort erhalten. Du kannst also alle früheren Versionen deinstallieren, die neuste Version dann installieren und einfach den Ort deiner jetzigen Datenablage erneut auswählen – deine Daten sind dann wieder da. Ein vorheriges Backup auf einen USB-Stick schadet aber dennoch nicht.

          Zum Grundproblem: Es scheint so als wäre mit dem neuen Jahr ein früheres Zertifikat (der Klassenmappe) abgelaufen bzw. es ist nun nicht mehr gültig. Ich vermute, dass auch dein Problem damit zusammenhängt. Ich konnte das so auch schon bei einem meiner Testrechner reproduzieren. Eine Deinstallation und anschließende Neuinstallation (von Version 6.4.0) hat bei mir das Problem behoben.

  5. w.rauscher sagt:

    Nach dem Update auf die Version 5.5 unter MacOS sind alle Fehlzeiten sowie Notizen verschwunden. Gibt es hier eine Möglichkeit diese wieder herzustellen oder muss ich downgraden?

    • w.rauscher sagt:

      Ich habe jetzt auf ein Backup zurückgegriffen – der Fehler lag aber nicht am Update 5.5.0 sondern beim Import einer leeren Musterklasse den ich gestern Abend in der Version 5.4.7 durchführte. Die Importdatei hatte den selben Namen wie eine bestehende Klasse und dabei wurden bei der bestehenden Klasse die Notizen sowie Fehlzeiten gelöscht! Nach dem Import hatte ich die Klasse umbenannt. Noten und Lernstände blieben erhalten! Ich habe nun wieder die neue Version installiert.

      • Gunnar Gunnar sagt:

        Vielen Dank für die Rückmeldung und den Hinweis auf die Ursache des Problems. Die Fehlzeiten werden durch das Update in keiner Weise verändert – daher hatte ich mir schon gedacht, dass das Verschwinden noch einen anderen Grund haben muss. Schön, wenn jetzt wieder alles funktioniert :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.