Update 2019: Klassenmappe v4 für iOS, macOS und Windows

Update 2019: Klassenmappe v4 für iOS, macOS und Windows

Das große Jahresupdate 2019 für iOS, macOS und Windows (Klassenmappe v4) steht nun als Download bereit. Ich habe hier eine Liste der neuen Funktionen zusammengestellt.

Für alle Betriebssysteme:

  • Bereich „Mitarbeit“: Hier kannst du die tägliche Mitarbeit deiner Schülerinnen und Schüler dokumentieren. Dabei lassen sich Beiträge, Störungen und eine Niveaustufe (++/+/o/-/–) festhalten. Tip für iOS: Meldungen und Störungen lassen sich mit einem doppelten Tap wieder zurücksetzen.
  • Anmerkungen bei Pausenzeiten: In der Klassenmappe lassen sich Unterrichtszeiten und weitere Zeiteinheiten (z.B. Pausen) anlegen. Nun kann einer Pausenzeit eine Anmerkung hinzugefügt werden (z.B. eine Aufsichtsverpflichtung). Diese wird dann auch in der Wochenansicht angezeigt.
  • Fachspezifische Sitzpläne: Jedes Fach kann nun auch einen eigenen Sitzplan bekommen (sinnvoll bei Unterricht in Fachräumen). Diese Option musst du unter „Fach bearbeiten“ jeweils aktivieren. Danach wird dir bei allen Eingaben in diesem Fach ein individueller Sitzplan angezeigt.
  • Ganze Noten: Die Klassenmappe unterstützt nun auch die Eingabe von ausschließlich „ganzen Noten“. Dies ist z.B. sinnvoll beim Punktesystem 15-0, wo weder Tendenzen noch Dezimalzahlen benötigt werden.

Speziell für iOS 13:

  • Viele Anpassungen für iOS 13, z.B. herunterschiebbare Panels, neue UI-Elemente und Kontextmenüs bei langen Drücken auf eine Tabellenzeile (z.B. ein Fach oder eine Klasse).
  • Integration des ApplePencil in PDFs/Bilder und als Notiz bei den Planungen.
  • Dark Mode (hat wohl mit am meisten Zeit benötigt …)
  • Suchfeld in der Klassenübersicht
  • Vollständig überarbeitete Schülerdetailansicht: Nun lassen sich hier nahezu alle Daten eines Schülers direkt einsehen und bearbeiten.
  • OneDrive von Microsoft als weiterer Clouddienst

MacOS und Windows:

  • Unter MacOS ist die Namenspalte bei den Eintragungen nun „fixiert“, sodass der Name immer zu erkennen ist. Da das nicht mit „Hausmitteln“ ging, musste ich ganz schön tricksen und hoffe, dass ich eine stabile Lösung gefunden habe. Für Noten und Kompetenzen konnte ich diesen „Hack“ bisher noch nicht stabil umsetzen, aber das werde ich bestimmt noch nachholen.
  • Die Ganztags-Termine und Ferien werden nun in der Wochenansicht von MacOS im Tabellenheader angezeigt.
  • Unter Windows gibt es nun auch die Möglichkeit ein PDF des Sitzplanes zu erstellen.

Ansonsten habe ich bei allen Apps viele Kleinigkeiten im Hintergrund glatt gebügelt und den Code für mich so überarbeitet, dass zukünftige Veränderungen leichter einzupflegen sind.

In nächster Zeit möchte ich bei der Klassenmappe eher kleinere Verbesserungen vornehmen und die neuen Apps gemeinsam mit euch weiter optimieren. Insbesondere bin ich gespannt, wie sich der neue Bereich Mitarbeit im konkreten Unterrichtsalltag schlägt und was man für den täglichen Einsatz weiter verbessern könnte (gerne alle Ideen hier in die Kommentare).

Große neue Funktionen (z.B. mehrere Kontakte bei einem Schüler, Ausbau der Bewertungen mit Punkten, Automatischen Notenberechnungen etc.) wären dann eher was für das nächste große Update im Herbst/Winter 2020.


Weil ich hierzu auch immer mal wieder gefragt:

  • Nein, die Klassenmappe gibt es nicht für Android und es ist auch nicht geplant, dass es die App jemals für Android geben wird.
  • Den zahlreich an mich formulierten Wunsch nach einem Ausbau der Planungstextfelder (Wahl der Schriftarten, -größe, -farbe, Absatzgestaltung, etc.) kann ich absolut nachvollziehen. Diese Funktion wird es allerdings nicht geben. Der Grund ist, dass ich im Moment „nur“ mit reinen Zeichenketten zu tun habe – das ist relativ gut zu programmieren. Die Integration von formatierbaren Text würde allerdings bedeuten, dass ich für alle drei Betriebssysteme mal nebenbei eine „kleine Word-Anwendung“ programmieren müsste. Das kann und werde ich nicht leisten können. Daher wird es in der Klassenmappe weiterhin immer nur klassische Textfelder geben … tut mir Leid.

Update 23. Oktober: Unter iOS gab es in Version 6.0.0 leider einen sehr störenden Bug bei den Planungen, sodass Planungstexte mitunter an falscher Stelle gespeichert wurden. Ich hoffe, dass dieses Problem nun mit Version 6.0.1 behoben ist. Bitte gleich installieren!

49 Gedanken zu “Update 2019: Klassenmappe v4 für iOS, macOS und Windows

  1. Hallo Gunnar,
    auch ich möchte mich dem Lob anschließen. Wirklich eine super App und eine super Arbeitserleichterung im Schulalltag!

    Hast du bereits über die Integration einer Notenliste Gedanken gemacht? Also nicht wie bisher über eine Liste welche die Notenbereiche anzeigt, sondern eine Art Punkte-Eingabefeld, welches mir dann gleich die entsprechende Dezimal- oder gerundete Note ausspuckt und einträgt. Ich würde diese Art der Notenberechnung sehr hilfreich finden und sie würde mir die Nutzung von Excel im Hintergrund ersparen. 😉

    Vielen Dank für deinen Aufwand und die sehr gute Pflege der App.

    Beste Grüße

  2. Hallo Gunnar,

    ich habe noch eine kleine Frage zu den Mitarbeitsbewertungen auf dem iOs-Gerät:

    Ist es möglich Störungen und Meldungen wieder zu löschen (so wie die Bewertung der Mitarbeit), falls man sich schlicht vertippt hat? Das geht auf dem Mac, aber nicht auf dem Handy.

    Auf dem Mac sieht man auch sofort bei der Schülerübersicht bei jedem Schüler, wieviele Meldungen und Störungen jeweils vorliegen. Beim Handy hat man diese Übersicht aber leider nicht. Gibt es eine Möglichkeit auch hier ein kleines Zeichen zu vermerken, sodass man eine Übersicht hat, wer sich schon gemeldet hat und wer noch nicht?

    Außerdem habe ich noch eine Frage: In unserer digitalen Sprechstunde würde ich die App gerne im Kollegium vorstellen. Haben Sie evtl. Flyer oder Infomaterial?

    Liebe Grüße
    Katja

    1. Hallo Katja, das Zurücksetzen geht mit einem doppelten Tap auf das Icon. Flyer und Infomaterial gibt es leider nicht – ggf. geben die YouTube Videos von iPad Teachers einen ersten Eindruck. Lg Gunnar

  3. Hallo Gunnar,
    vielen Dank für deine tolle Arbeit. Die neuen Funktionen z.B. mit den fachspezifischen Sitzplänen finde ich super. Auch die Möglichkeit die Mitarbeit mit + o – bewerten zu können.

    Ein-zwei-drei Fragen habe ich jedoch:
    1. Zuvor konnte die Klassenmappe den unter Einstellungen angegebenen Kalender mit den ganztägigen Terminen in der Wochenübersicht einbauen. Jetzt funktioniert es leider nicht mehr. Woran kann das liegen? Ich nutze die Windows App V4 aus dem Google-Play Store.
    2. Unentschuldigte Stunden (mit Zahlangabe U5 bspw) konnten sonst einfach durch Eingabe von E sofort von U5 auf E5 umschalten. Jetzt ist es leider so, dass beim Drücken von E die Stundenzahl verschwindet und man sie erneut eingeben muss.
    3. Keine Frage, eher eine Anregung: Wäre es denkbar auch von der Sitzplanansicht aus Direkteingaben machen zu können wie Hausaufgaben/Material oder auch Noten/Mitarbeit?

    Liebe Grüße
    Anke Petersen

    1. Hallo Anke,

      zu deinen Fragen:

      1.) Da habe ich nichts geändert. Was funktioniert denn nicht? Ggf. mal in den Windows-Einstellungen überprüfen, ob du der Klassenmappe Zugriff auf deine Kalender gewährt hast und der Kalender in den Einstellungen der Klassenmappe noch aktiviert ist.

      2.) Schaue ich mir mal an.

      3.) Den Ausbau der Sitzpläne in den Desktop-Version habe ich durchaus schon auf meiner Wunschliste. Ich werde allerdings erst wieder im Sommer 2020 entscheiden, welche „größere“ Funktionen ich neu angehen werde. Bis dahin beschränke ich mich erst einmal auf Stabilität und kleinere Optimierungen.

      Liebe Grüße!

      1. Hallo Gunnar,
        danke für die Antwort.

        1) Die App zeigte mir immer brav die ganztägigen Termine in der Wochenübersicht an – jetzt nicht mehr – das bedeutet, dass dort also weiterhin meine Unterrichtsstunden angezeigt werden. Meinen eingefügten Kalender habe ich über Google laufen. Windows zieht auch brav den Kalender, in den Einstellungen ist die App auch berechtigt auf den Kalender zuzugreifen. Bei Google selbst habe ich auch geschaut, ob ich dort die App berechtigen muss – leider nichts gefunden :/

        2) Super, danke.

        3) Da freue ich mich drauf. Eilt ja nicht 🙂

        1. Gerade getestet: rein mit dem lokalen Windowskalender funktioniert der ganztägige Termin. Da ich aber mit dem Googlekalender arbeite (und diesen auch auf anderen Geräten synchronisiere und nutze) wäre es toll, wenn der auch funktioniert. Anwählen kann ich ihn, aber er zeigt halt nichts an.

          1. Ich nutze auch quer über meine Plattformen (Windows, MacOS, IOS) Google-Kalender. Meinen Ferienkalender habe ich unter Windows eingebunden und die Ganztagstermine (!) werden auch angezeigt. Eben noch einmal probiert – es funktioniert bei mir. Vielleicht hat ja da draußen in der Nutzerschaft jemand eine Idee?

  4. Lieber Gunner,

    ich arbeite wirklich sehr gerne mit der Klassenmappe auf dem IPad und finde das Update sehr gelungen.
    Viele Dank für die Arbeit, die darin steckt.
    Eine Frage dazu habe ich noch: vorher konnte man die Daten in die ICloud exportieren lassen. Nun ist die ICloud aus der Cloudliste verschwunden. Wird sie in Zukunft wieder eingebunden werden?
    Das würde mich sehr freuen.

    Herzliche Grüße Nadine

    1. Liebe Nadine,

      ich habe bei der iCloud nichts verändert – die Option gibt es noch. Ggf. hat das iOS13-Update etwas kaputt gemacht. Probiere mal die iCloud für die Klassenmappe in den iOS-Einstellungen zu deaktivieren und gleich wieder zu aktivieren und starte danach das Gerät einmal komplett neu.

      Viele Grüße
      Gunnar

  5. Hallo lieber Gunnar,

    deine Klassenmappe ist auch fürs Gymnasium wunderbar und wird wohl mein analoges, heiliges Buch nach diesem Probejahr ersetzen. Eines der Features, die ich echt liebe, ist das Erstellen meines Notenschlüssels – eine echte Arbeitserleichterung. Nur ist der weg. Bisher konnte über die Übersicht der Klasse unter Werkzeuge der Notenschlüssel entsprechend angepasst werden. Nun finde ich da nur noch Gesichter von Fotos erkennen, Fotoalbum und Medienalbum. Stelle ich mich nur doof an und finde Notenschlüssel anpassen nicht mehr, oder hast du den rausgenomen?
    Eine weitere Frage: Wie bekomme ich angelegte Fächer wieder gelöscht?
    Lieben Dank schon mal im Vorraus für deine Hilfe,
    Susann
    P.S. Ich nutze die Klassenmappe unter iOS 13.1.3

    1. Hallo Susann,

      die Notenschlüssel (und alle weiteren Einstellungen zum Notensystem) sind nun zentral unter „Klasse bearbeiten“ zu finden (also dort, wo der Name der Klasse etc. geändert werden kann, z.B. erreichbar aus der Klassenübersicht).

      > Wie bekomme ich angelegte Fächer wieder gelöscht?

      Mit einem Swipe über eine Zeile eröffnen sich entsprechende Optionen. Ab iOS13 lässt sich darüber hinaus ein Kontextmenü mit einem langen Drücken auf diverse Datenzellen öffnen.

      LG

  6. Hallo. Ich bin ziemlich neu im Umgang mit der Klassenmappe und jetzt habe ich mich ein bisschen eingefuchst , bin schon recht zufrieden mit der Klassenmappe. Jetzt meldet das Menü, dass es eine neue Version gibt. Ist das relevant für mich? Und ich habe von einem großen Jahresupdate gelesen. Wie kommt man an die Updates?
    Und eine Anregung hätte ich noch, wenn so was überhaupt geht…. Ich nutze eine tabellarische Excel-Datei zur Verwaltung von Arbeitsblättern in verschiedenen Klassen. Ich fände es toll, wenn ich solche Tabellen im Programm irgendwo für mich hochladen und bearbeiten könnte.
    Falls das alles jetzt dumme Fragen sind…verzeiht mir…ich bin mit solchen Dingen nicht sehr fit.

    1. > Jetzt meldet das Menü, dass es eine neue Version gibt. Ist das relevant für mich? Und ich habe von einem großen Jahresupdate gelesen.

      Es ist immer sinnvoll, die neuste Version der Klassenmappe zu benutzen! Wenn ein Update angezeigt wird, solltest du das auch installieren.

      > Wie kommt man an die Updates?

      Das hängt vom Gerät/Betriebssystem ab. Welches nutzt du denn?

      > Und eine Anregung hätte ich noch, wenn so was überhaupt geht…. Ich nutze eine tabellarische Excel-Datei zur Verwaltung von Arbeitsblättern in verschiedenen Klassen. Ich fände es toll, wenn ich solche Tabellen im Programm irgendwo für mich hochladen und bearbeiten könnte.

      Ich fürchte, einen solch doch recht indivduellen Wunsch werde ich nicht umsetzen können. Tut mir Leid.

      Viele Grüße!

  7. Hallo,
    ich wollte mal fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, die Spalten der Notenvergabe zu sortieren oder zumindest so darzustellen, dass z.B. dass die Klassenarbeiten Vokabelteste, etc. nebeneinander dargestellt werden. So z.B.:

    (KL 1 / Kl 2 / Kl3/ Vok 1 / Vok 2 / Vok 3 /Sonst. M. / Sonst. M/ usw…)

    Jetzt wird das ja so dargestellt:

    Vok 1 / Sonst. M. / Kl 1/ Sonst M. / Sonst M. / Sonst M. / Vok 2.

    Freundliche Grüße

    1. Im Moment erfolgt die Sortierung nach Datum der Bewertungen. Es lässt sich aber auch jeweils nur eine Bewertungskategorie anzeigen. Für Windows gibt es einen Button, bei MacOS klickt man auf das Diagramm. Viele Grüße!

      1. Vielen Dank für die Rückmeldung!

        Habe noch eine Frage: Wenn ich auf dem Mac die Wochenplanung als PDF drucke, dann werden mir die einzelnen Klassen nicht in der Reihenfolge den Stundeplans angezeigt, sondern erst die letzte Stunde und dann die erste Stunde. Kann man das irgendwie ändern?

        BG

  8. Hallo, ich nutze die Klassenmappe nun auch schon seit 3 Jahren. Sie kann eigentlich alles ( und noch mehr) was ich benötige. Jedoch ist da eine kleine Sache, die ich mir wünschen würde. Wenn ich eine neue Bewertung erstelle und den Notenschlüssel einstelle gehen die Punkte immer standardmäßig auf 50 und können dann nur über die + und – Tasten angepasst werden. Ich fände es praktisch wenn ich die gewünschte Zahl direkt eintippen könnte. Wie gesagt, ist nur eine Kleinigkeit aber es wäre praktisch. Ansonsten bin ich mit der Mappe sehr zufrieden und mache auch fleißig Werbung dafür.
    Liebe Grüße
    Rene

  9. Hallo Peter,

    also die neue Funktion mit der Mitarbeit ist das, was mir die ganze Zeit gefehlt hat. Und jetzt ist sie da. Wirklich toll!

    Ich habe eine Frage: Könnte man evtl. bei den individuellen Schülerberichten (Noten, Fehlzeiten, HA etc.) auch die Kategorie Mitarbeit als Auswahlmöglichkeit hinzufügen? Dann hätte man wirklich alles auf einen Blick. Es würde die durchschnittliche Mitarbeitsbewertung reichen und die Anzahl der Meldungen/ Störungen. Das wäre klasse!

    Und eine zweite Frage habe ich noch zu den Sitzplänen: Erstmal klasse, dass es jetzt mehrere pro Klasse gibt. Ich habe es aber so verstanden, dass man für einen zweiten Sitzplan auch ein zweites Fach anlegen muss.
    Nun unterrichte ich aber dasselbe Fach in drei verschiedenen Räumen. Kann man auch einfach weitere Raumpläne für ein und dasselbe Fach anlegen?

    Viele Grüße
    Katja

    1. Hallo,

      > Könnte man evtl. bei den individuellen Schülerberichten (Noten, Fehlzeiten, HA etc.) auch die Kategorie Mitarbeit als Auswahlmöglichkeit hinzufügen?

      Du meinst vermutlich MacOS?! Da habe ich schlichtweg den Button vergessen (kommt mit dem nächsten Update). Unter iOS und Windows geht das bereits.

      > Kann man auch einfach weitere Raumpläne für ein und dasselbe Fach anlegen?

      Tut mir Leid, aber jetzt habe ich gerade diese Funktion ausgebaut. Ich denke, da wird sich so schnell nichts mehr ändern.

      Viele Grüße
      Gunnar

  10. Hallo zusammen,
    ich benutze seit einer ganzen Weile v3 der Klassenmappe mit Windows 10 und bin sehr zufrieden damit. Heute konnte ich plötzlich das Programm nicht mehr starten, es kommt eine Fehlermeldung. Im Log wird Folgendes als Problem genannt: „Die Bereitstellungsidentität stimmt nicht mit dem Abonnement überein“ (Ich kann gerne auch den gesamten Fehler-Log schicken, wenn das hilft).
    Was kann ich denn da machen? Ich müsste zumindest noch einmal das Programm starten um ein Backup zu machen, damit ich das dann in v4 verwenden kann, leider komme ich im momentan aber nicht über die Fehlermeldung hinaus. Geht das irgendwie?

  11. Zunächst mal: Vielen Dank für das gelungene Update!
    Ich habe oben gelesen, dass der Apple Pencil integriert wurde. Leider scheine ich mich doof anzustellen – ich habe es nicht geschafft ihn am IPad zu nutzen. Gibt es einen „Trick“?

    1. Hallo, soweit du die aktuelle Version der Klassenmappe (v4) unter iOS13 (!) nutzt, kannst du bei den Planungen und bei den Notizen ein sogenanntes „Notizblatt“ erstellen oder den Apple Pencil in allen PDFs und Bildern zum Markieren nutzen.

  12. Hallo Gunnar,

    ich habe mir soeben extra deine Software bei Windows käuflich erworben, weil ich dachte, dass damit der Fehler behoben sei. Leider ist dies nicht der Fall und ich erhalte die selbe Fehlermeldung. Was kann ich machen?

    Liebe Grüße,
    Alice

      1. Hallo zusammen,
        der Fehler taucht bei mir auch auf,

        „Microsoft Framework
        Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
        anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

        […]

        Was können wir tun?

        Viele Grüße
        Eva

        1. Hallo Eva, vielen Dank für den Crashreport. Ich konnte damit die Ursache für das Problem finden und auch beheben. Version 7.0.2 sollte wieder ordnungsgemäß laufen – bitte jetzt im Micorosoft-Store oder über meine Homepage herunterladen. Viele Grüße!

  13. Hallo!
    Zuerst einmal vielen Dank für das Update! Großartig.
    Mir ist gerade folgendes aufgefallen. Nutze am iPad den automatischen DarkMode (also ab Sonnenuntergang).
    Ich wollte gerade mit der Unterrichtsplanung beginnen, da ist mir aufgefallen, dass scheinbar die Schrift in schwarz dargestellt wird. Dies auf schwarzem Hintergrund.
    Ich habe keine Ahnung, ob dies seitens iOS auftritt oder ob das an der Klassenmappe liegt.
    Aktuelle Version der Klassenmappe | iOS 13.1.3
    Liebe Grüße
    Samuel

    1. Hallo Samuel,

      das Problem ist mir auch schon aufgefallen. M.E. passiert es, wenn der Darkmode aktiviert wird, während die Klassenmappe im Hintergund noch läuft. Da ich das Standardtextfeld benutze, handelt es sich ursprünglich um einen Bug von Apple, also iOS13. Ich werde mal schauen, ob der Bug schon bei Apple bekannt ist und sonst dort einreichen. Ggf. muss ich irgendwas „basteln“. LG

  14. Lieber Gunnar,
    die neue Klassenmappe ist wie immer wieder absolut gelungen. Vor allem das neue Modul „Mitarbeit“ finde ich spitze! Mir sind jedoch bei der Durchsicht zwei Sachen aufgefallen. 1. Kann man, wenn man bei einem Schüler aus Versehen zb eine Störung oder eine Meldung getippt hat diese auch wieder löschen? Ich habe nämlich leider nichts gefunden.
    2. Das ist eigentlich nur eine Lappalie: Bei der Schülerübersicht in Mitarbeit hast du einen Buchstabendreher drin. Da steht Gesamtes Shculjahr 😉

    Ach ja, das ganze ist in der iPad Version …..

    Lg

    1. Liebe Rena,

      vielen Dank für deine Rückmeldung.

      zu 1.) Ja … ich muss da noch dringend an der Sichtabrkeit arbeiten. Im Moment ist das leider sehr versteckt: „Doppelter Tap“ setzt den Zähler einen zurück. Freue mich über Anregungen für mehr Sichtbarkeit 🙂

      zu 2.) Habe ich auch schon entdeckt 😉 – ist bereits korrigiert und kommt dann mit dem nächsten Update.

      LG

  15. Hallo Gunnar,

    vielen Dank für die Umsetzung der Fächerbezogenen Sitzpläne!!! Das Update auf Version 6 (v4) ist rundum gelungen!!!

    Trotzdem habe ich noch zwei Anregungen, da ich gerne Eintragungen über die Sitzplanansicht mache:
    – ist es möglich den Sitzplan Button der Klassenübersicht auch im Kursbuch einzublenden (iPadOS)
    – übertriebener Wunsch: wäre über die Einstellungen eine Standardansicht z.B. Sitzplan-Button gleich auf Hausaufgaben starten, Kursbuch gleich mit Planung starten möglich (iPadOS)
    – Einträge über Sitzplanansicht wie bei iOS (in den Mac und Windows-Versionen)

    Da haben Sie echt ein spitzen Programm erarbeitet, Kompliment Herr Kollege. Ich stelle in unserem Kollegium fest, dass alle iPadler mittlerweile die Klassenmappe nutzen und die Surface Nutzer auch neidisch die Windows-Version ausprobieren!!!

    Gruß

    Peter

    1. Hallo Peter,

      vielen Dank für das Feedback. Die Idee mit dem 2. Button unter „Kursbuch“ hatte ich auch schon. Werde ich definitv prüfen. Zum 2. Spiegelstrich: Ich denke, es macht schon Sinn, dass die vorherige Ansicht bestimmt, in welchem Bereich man auf der Sitzplanansicht herauskommt.

      Viele Grüße!

  16. Hallo,
    gestern für meine Frau die Klassenmappe für iOS besorgt und herunter geladen – kein Problem soweit.
    Eben jedoch die Windowsversion als App gekauft, beim Klick auf „Einstellungen“ gibt es sofort eine Fehlermeldung („Unbehandelte Ausnahme in der Anwendung…Der Index lag außerhalb des Bereichs).
    v4 / 7.0.0
    Mache ich etwas falsch oder handelt es sich um einen Bug?
    MfG

    1. Ich konnte das Problem mittlerweile reproduzieren und die Ursache war dann auch nicht zu übersehen … ich habe wohl leider ein paar Debugzeilen im Programmcode vergessen *peinlich*. Ich kümmere mich sofort um ein Update!

        1. Hallo Gunnar,

          Danke für die tolle neue Version der Klassenmappe. Ich habe sie mir am 27.10. Im Windowsstore runtergeladen; oben geschilderte Fehlermeldung erscheint bei mir aber trotzdem. Was könnte ich denn tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.