Sommerupdate 2020

Sommerupdate 2020

Das große Sommerupdate 2020 biegt auf die Zielgerade ein. Die Apps für iOS, iPadOS, MacOS und Windows sollten in den kommenden Tagen in allen Stores bzw. auf meiner Homepage online gehen.

Im Mittelpunkt steht diesmal der Ausbau der Bewertungsfunktion. Es fanden aber noch viele weitere Funktionen Einzug. Vielen Dank für alle Rückmeldungen, die wie immer sehr geholfen haben.

Insbesondere die iOS-Version erhielt auch nochmal ein wenig Kosmetik und „Pixelgeschubse“: Mag vielleicht kaum auffallen, aber tatsächlich habe ich fast jede Ansicht nochmal glatt gebügelt und optimiert. Eine Spielerei, die vielleicht ins Auge fällt: Viele Tabellen haben jetzt runde Ecken … ist ja gerade sehr modern (meint Apple).

Die Klassenmappe v4 (7.0) enthält folgende neue Funktionen:

  • Ausbau der Bewertungsfunktion (Aufgaben, Anhänge, Kommentare, Punkte der Schüler, …)
  • Automatische Notenberechnung mit Notenschlüssel und gesetzter Punktzahl
  • Hierzu passende neue PDFs
  • Unbegrenzte Anzahl (naja … im Moment sind es 100 … aber das ließe sich schnell ändern) an Wochenstundenplänen: Jede Woche ein neuer „Corona-Notfallplan“? Jetzt zumindest in der Klassenmappe kein Problem mehr.
  • Berechnungsmodi der Ganzjahreszensur lassen sich nun klassenspezifisch einstellen. Das dürfte insbesondere Sek II KollegInnen gefallen, bei denen Kurszensuren oft anders berechnet werden müssen.
  • Der Zeitpunkt für den Halbjahreswechsel wird nun wie schon der Schuljahresbeginn zentral in den Einstellungen festgelegt. Das alte (und nicht gut verständliche) System über die Halbjahresbewertungen findet damit ein Ende.
  • Neuer Eintragungstyp bei Materialien: „nachgezeigt“ (analog zu „nachgeholt“ bei Hausaufgaben)
  • Pointerunterstützung (Maus, TouchPad) für iPadOS (Hovereffekte, Kontextmenüs, …). Erst nur für die Entwicklung der Klassenmappe angeschafft … mittlerweile liebe ich die (immer noch überteuerte) neue MagicTastatur für mein iPad auch im (Unterrichts-) Alltag – da musste dann natürlich auch die TouchPad-Unterstützung in der Klassenmappe klappen. Die Desktopversion erscheint da fast schon obsolet 🥺
  • Insbesondere unter iOS (aber auch auf dem Desktop) wurde nochmal fast jede Ansicht „hübsch“ gemacht. Vielleicht fällt euch ja hier und da etwas auf.

Und noch weitere kleinere neue Funktionen:

  • Suche nach Tags in Notizen (iOS)
  • Login mit AppleWatch oder TouchID (MacOS)
  • Login mit „Windows Hello“ (Windows)
  • Eintragungslisten (PDFs) nur für ein spezifisches Halbjahr (derzeit nur iOS und MacOS)
  • Kompetenzen dürfen nun deutlich länger formuliert werden
  • Neuer Anhangtyp „URL“ (z.B. ein YouTube-Link oder ein Link zu einer Homepage)
  • Der Darkmode unter iOS wurde nochmal „durchstrukturiert“ und sollte jetzt besser zu lesen sein.
  • Unzählige kleine UX-Verbesserungen: z.B. Tastatur-Shortcuts, Hinweise, Kontextmenüs, Drag&Drop, Hilfe bei der Reparatur einer beschädigten Datenbank unter MacOS, … … …
  • und natürlich: viele kleine und größere Bugfixes

Wie immer vor dem Update: Denkt an ein externes Backup eurer Daten. Falls ihr die Klassenmappe auf mehreren Geräten parallel nutze, denkt daran, die App auf allen Geräten zu aktualisieren – sonst gibt es Probleme.

Vielen Dank für alle Rückmeldungen, Verbesserungsvorschläge und Anregungen. Ohne euch wäre die Klassenmappe so nicht möglich!

Und wer bis hierher gelesen hat, den darf ich jetzt doch noch mit folgendem Punkt behelligen:

Auch dieses Update erscheint noch einmal kostenlos. Wenn du ein zufriedener Benutzer / zufriedene Benutzerin der Klassenmappe bist und vielleicht schon länger von den kostenlosen Updates der Klassenmappe profitiert hast, würde ich mich riesig über eine kleine Spende freuen. Immer mehr Apps stellen sich gerade auf Abos um … ich ärgere mich da als Nutzer drüber, verstehe es aber mittlerweile aus Sicht eines Entwicklers.

Also, wer mag: https://www.paypal.me/gunnarsievert 😀

Vielen Dank und euch allen noch schöne Sommerferien!!!

8 Gedanken zu “Sommerupdate 2020

  1. Hallo, ich war lange Zeit auf der Suche nach einem guten Verwaltungsprogramm für die Schule und bin mit der Klassenmappe sehr zufrieden! Nun erscheint (evtl. seit dem Update?) eine Fehlermeldung, wenn ich eine Bewertung eintragen möchte. Es wäre toll, wenn Sie es sich anschauen oder mir helfen könnten. Es handelt sich um die Microsoft Store-Version. Die Fehlermeldung lautet wie folgt:

    ************** Ausnahmetext **************
    System.DivideByZeroException: Es wurde versucht, durch 0 (null) zu teilen.
    bei Klassenmappe.frmNotenEingabe.ZeichneNotenverteilung(Boolean mitProzent)
    bei Klassenmappe.frmNotenEingabe.UpdateNotenliste()
    bei Klassenmappe.frmNotenEingabe.FrmNotenEingabe_SizeChanged(Object sender, EventArgs e)

    (…)

    1. Hallo Ines, das beschriebe Problem ist bekannt und das kommende Update (8.0.1) sollte es hoffentlich beheben. Das Update steht auf meiner Homepage bereits als Download zur Verfügung – im Store sollte es die kommenden Tage erscheinen.

  2. Moin,

    Tolles Update vielen Dank dafür!
    Kann es sein, dass man seit dem Update den Dark Modus nicht mehr aktivieren kann? Ich finde es nirgends auch nicht in den Einstellungen? Fand den immer sehr ansprechend.
    Liebe Grüße von der Ostsee
    Martin

  3. Sehr toll!
    An mache optische Änderungen, wie das erstellen einer neuen Bewertung muss ich mich zwar noch gewöhnen, aber ich freue mich es bald testen zu können (NRW).

    Eine Frage habe ich, noch zu den Anhängen der Bewertungsfunktion:
    meine Vorstellung war, dass ich zu jeder Schülernote einen Anhang heften kann (zB SuS machen ein Plakat, ich bewerte es mit einer Note hänge gleichzeitig ein Foto an), es geht jedoch nur ein Foto für die Bewertung an sich (zB Arbeitsaufträge, Klassenarbeiten…) oder?

    1. Ja genau, die Anhänge lassen sich derzeit nicht direkt einem Schüler zuordnen, sondern nur der Bewertung. Das habe ich so tatsächlich nicht bedacht … Kommt auf meine Ideenliste.

      1. Klasse, das fände ich wirklich nützlich.
        Natürlich würde das möglicherweise den Speicherbedarf stark erhöhen, aber wenn es kein Problem ist, super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.